Liebe Leserin, lieber Leser,

wie schön, dass Du meine Site angesteuert hast!

Sie ist ein kleines Experiment und soll drei Dinge zusammenbringen: Erstens soll sie natürlich unsere Reise dokumentieren und vielleicht ein bisschen der Stimmung widerspiegeln, die wir hier im Herbst 2019 im Herzen Frankreichs erfahren dürfen.
Zweitens möchte ich berichten, wie weit wir heute sind, um so eine Reise mit einem rein elektrisch betriebenen Auto durchzuführen. Wo müssen wir mit Einschränkungen und Problemen zurechtkommen und wo ist es auch ein Gewinn, regelmäßig stoppen zu müssen, um den Akku des Autos zu laden.
Und drittens, auch das verhehle ich nicht – ich schreibe gern.

Ich habe mich hier für das vertraute „Du“ entschieden, weil es die Formulierungen einfacher macht, wenn man sich für eine Variante entscheidet, und ich Euch so einladen kann, uns ganz freundschaftlich zu begleiten.
Gerne seid Ihr auch eingeladen, die Einträge zu kommentieren. Sicher war der eine oder andere schon mal dort, wo wir nun hinreisen wollen, und kann uns Empfehlungen und spannende Informationen zuspielen.

Seid also willkommen, uns zu begleiten – etwas gedankenversunken diese Zeilen aufnehmend oder aktiv in Wort und auch Bild!

Es grüßt Euch herzlich

Folkert